Öffnungszeiten und Führungen

Während der Gartensaison von Mai-September steht der Klostergarten jeweils samstags 14-16 Uhr Besuchern offen.


Eine Begehung/Besichtigung außerhalb der regulären Besichtigungszeit oder zu anderen Zeiten ist nicht möglich – auch nicht für geschlossene Besuchergruppen.


Gruppen

Für Gruppen ab 10 Personen können Sie an den Samstagen, an denen Führungen angeboten werden (s.grüner Kasten rechts), im Zeitraum von 14-16 Uhr auch eine Führung buchen. Bitte melden Sie sich dazu frühzeitig schriftlich mit Angabe der Kontaktadresse und eines Ansprechpartners bei Sr. Christa Weinrich an: E-Mail schreiben. Zu anderen Zeiten ist uns dies leider nicht möglich.

Führungen

Treffpunkt für die Führungen ist die Terrasse des Klosterladens. Die Gartenwege sind geschottert, für den Zugang zum Garten sind drei flache Treppenstufen zu überwinden, Parkplätze stehen leider nicht zur Verfügung.


Kosten

An Führungstagen erbitten wir einen Beitrag von 2€/Person, an den anderen Samstagen ist der Eintritt in den Garten frei. Bitte bezahlen Sie grundsätzlich bar. Über eine Spende zum Unterhalt des Gartens freuen wir uns.

Klosterladen

Schriften zum biologischen Gartenbau, den Kompostaktivator Humofix® und klostereigene Produkte sind im Klosterladen zu erwerben.


Garten geöffnet

samstags 14:00 bis 16:00
(nur zwischen Mai und September)
Dieses Jahr erster Öffnungstag: 13. Mai!


Termine Gartenführung

In der Regel drei Führungen:
14:00 bis 14:30
14:45 bis 15:15
15:30 bis 16:00

  • Sa 19. Aug 2017, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
    (Gartenführungen)
  • Sa 16. Sep 2017, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
    (Gartenführungen)

Sr. Christa im Portrait

Bild vergrößern

„Meine Seele preist die Größe des Herrn“ …
„denn er hat geschaut, auf seine niedrige Magd“
(Magnificat 1.2)

Dieser Vers begleitet mich seit meinem Eintritt ins Kloster, und ich verstehe ihn, wie Maria, als Antwort,
als eine Antwort auf die Initiative Gottes, der immer den ersten Schritt tut.
Er hat mich angeschaut, und darum kann ich leben,
er hat seine Schöpfung angeschaut und darum kann sie sein in ihrer ganzen bunten Vielfalt,
er hat sein Wort hineingesprochen in unsere Welt,
in unsere Geschichte und in mein Leben und darum kann ich antworten:

„Meine Seele preist die Größe des Herrn“

weitere Schwestern-Portraits

Nach oben