Allgemeine Geschäftsbedingungen einschließlich gesetzlicher Pflichtangaben mit Widerrufsbelehrung

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis
zwischen dem Besteller und der Benediktinerinnenabtei zur Heiligen Maria (Fulda).


1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kunden, die Waren über unseren Online Shop bestellen und kaufen möchten. Die AGB finden jedoch keine Anwendung auf (gewerbliche) Wiederverkäufer.
Es gelten die AGB in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2. Vertragspartner

Der Vertrag kommt zustande mit

Benediktinerinnenabtei zur Heiligen Maria
Nonnengasse 16
36037 Fulda

Körperschaft des öffentlichen Rechts
Tel.: +49 0661 90245 – 31
Fax.: +49 0661 90245 – 45
Email: E-Mail schreiben

3. Bestellung

Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot in Ruhe anzuschauen. Wenn Sie etwas Interessantes gefunden haben, legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. In der Übersichtsliste der Produkte klicken Sie dazu auf das Warenkorbsymbol „in den Warenkorb“, das unter jedem Produkt eingeblendet ist. In der Detailansicht eines Produkts können Sie zudem eine andere Stückzahl als eins eingeben. Auch hier finden Sie das Warenkorbsymbol unter der Produktbeschreibung.

Den Bestellvorgang leiten Sie ein, indem Sie das Schaltfeld „zur Kasse“ anklicken. Im folgenden Fenster können Sie sich als registrierter Kunde anmelden, als Neukunde registrieren lassen, ohne Speicherung Ihrer persönlichen Daten fortfahren oder den Bestellvorgang ganz abbrechen. Geben Sie nun alle für die Abwicklung Ihrer Bestellung notwendigen Daten ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „weiter: prüfen und absenden“ In der folgenden Übersicht sehen Sie eine Aufstellung aller Produkte in Ihrem Warenkorb, die dafür anfallenden Versandkosten und alle Angaben, die Sie zur Bestellung gemacht haben.

Vor dem Absenden Ihrer Bestellung durch die Schaltfläche „zahlungspflichtig bestellen“ haben sie in jeder Stufe des Bestellprozesses die Möglichkeit, Ihre Angaben zu ändern, zu löschen oder den ganzen Vorgang abzubrechen. Änderungen nehmen Sie vor, indem Sie die gemachten Angaben überschreiben. Einen Artikel löschen Sie, indem Sie den roten mit „x“ bezeichneten Button drücken. Vergessen Sie nach Änderung oder Löschung Ihrer Produktauswahl nicht, den Knopf „Aktualisieren“ zu drücken.

Ihre Bestellung wird ausgelöst und an uns weitergeleitet, wenn Sie im Fenster “Prüfen und Absenden” auf “jetzt zahlungspflichtig bestellen” klicken. Mit der Auslösung der zahlungspflichtigen Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend per E-Mail informiert. Die Eingangsbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Annahmeerklärung dar.

4. Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung annehmen. Der Zeitpunkt der Annahme gestaltet sich unterschiedlich, je nach dem, welches Bezahlverfahren Sie gewählt haben:
Bei Bezahlung mittels Paypal kommt der Kaufvertrag zustande, sobald Sie in Ihrem Paypal-Konto auf “jetzt zahlen” geklickt haben.
Bei Bezahlung per SEPA-Lastschrifteinzug oder bei Lieferung auf Rechnung kommt der Kaufvertrag dadurch zustande, dass wir das in Ihrer Bestellung liegende Angebot durch Lieferung der Ware annehmen.

Nichtregistrierte Kunden beliefern wir nur gegen Vorkasse. In diesem Fall kommt der Kaufvertrag dadurch zustande, dass Ihnen unsere Rechnung schriftlich zugeht, in der wir Sie um Überweisung auf das angegebene Bankkonto bitten.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

5. Vertragstext

Der Vertragstext, insbesondere Ihre Bestellung, wird von uns intern gespeichert. Auf Wunsch senden wir Ihnen die Bestell- und Vertragsunterlagen gerne nochmals zu.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen und ausdrucken.

6. Preise und Versandkosten

Es gelten die von uns angegebenen Preise, wie sie auf unseren Internetseiten dargestellt werden. Alle Preise sind Euro-Preise incl. USt zuzüglich Versandkosten. Bei Auslandssendungen von Päckchen/Paketen kann je nach Staat noch zusätzlich Einfuhrzoll erhoben werden. Diese Gebühr ist ggf. vor Ort zu erfragen.

Die Versandkosten sind wie folgt:


Sendungen National
Briefe * bis 50g 1,50 €

bis 500g 2,00 €

bis 1000g 3,50 €
Büchersendungen * bis 500g 2,00 €

bis 1000g 2,80 €
Warensendungen * bis 500g 2,60 €
Päckchen 100g – 2000g 5,50 €
Pakete Inland bis 31,5kg 5,50 €

* Brief, Büchersendung und Warensendung werden definiert entsprechend den Bestimmungen der Deutschen Post AG

Briefsendungen International
Briefe bis 50g 2,80 €

bis 500g 5,50 €

bis 1000g 9,50 €
Päckchen/Paket international
Schweiz bis 5kg 36,00 €

bis 10kg 42,00 €
Benelux bis 6kg 8,50 €

bis 10kg 10,00 €
Österreich (incl. 0,18€ Transitgebühr) bis 6kg 9,00 €

bis 10kg 11,00 €
Liechtenstein, Dänemark bis 6kg 8,80 €

bis 10kg 10,50 €
Frankreich, Tschechien,Großbrit., Polen, Monaco bis 6kg 11,50 €

bis 10kg 14,00 €
Slowakei, Italien, Vatikanstadt, Slowenien, Ungarn bis 6kg 13,60 €

bis 10kg 15,70 €
Estland, Lettland, Litauen, Schweden, Spanien, Portugal bis 6kg 17,10 €

bis 10kg 19,50 €
Finnland, Irland, Norwegen bis 6kg 21,50 €

bis 10kg 24,20 €
Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Serbien bis 6kg 25,20 €

bis 10kg 28,30 €
Bulgarien, Rumänien, Griechenl., Island bis 6kg 35,80 €

bis 10kg 40,00 €

Eine Lieferung in andere Länder ist möglich, kann aber nicht online beauftragt werden. Bitte setzen Sie sich ggf. mit uns in Kontakt um die Versandkosten zu erfragen und die Bestellung aufzugeben.

7. Lieferung und Lieferzeit

Sofern nichts anderes vereinbart wurde, erfolgen Lieferungen an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.

Ware versenden wir innerhalb von fünf Werktagen nach Bestelleingang. Bei Lieferung gegen Vorkasse liefern wir die Ware unverzüglich nach Zahlungseingang aus. Bitte beachten Sie, dass zwischen Abbuchung von Ihrem Konto und Gutschrift auf unserem Konto mehrere Tage liegen können. Auf diese Frist haben wir keinen Einfluss. Bei Ware, die in Handarbeit angefertigt wird (z.B. Dinkelkissen, Lavendelsäckchen, Fruchtaufstriche, Gebäck), und die nicht am Lager ist, kann die Lieferzeit 2 Wochen nach Eingang der Bestellung bzw. nach Zahlungseingang betragen.

Sollte ein von Ihnen bestellter Artikel im Ausnahmefall nicht oder nicht rechtzeitig lieferbar sein, informieren wir Sie darüber umgehend. In diesem Fall steht es Ihnen frei, auf die Lieferung zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden Ihnen gegebenenfalls erbrachte Leistungen unverzüglich erstattet.

Der Versand erfolgt per Post oder Paketdienst.

8. Zahlungsbedingungen

Kunden, die sich registriert haben, können wählen, ob sie per Paypal, Sepa-Lastschriftverfahren oder Überweisung bezahlen.
Nichtregistrierte Kunden beliefern wir nur gegen Vorkasse oder bei Zahlung per Paypal.

Der Kaufpreis ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung fällig. Die Rechnung liegt der Ware bei. Sollte im Falle einer Lieferung gegen Vorkasse der Kaufbetrag nicht innerhalb von 14 Tagen nach Zusendung der Rechnung auf unserem Konto eingegangen sein, behalten wir uns das Recht vor, mit sofortiger Wirkung vom Kaufvertrag zurückzutreten. In diesem Fall werden wir den Besteller hierüber unverzüglich schriftlich informieren.

9. Laufzeit bei Aboverträgen, Kündigungsmöglichkeit

Die Mindestlaufzeit für ein Winke-Abonnement ist abhängig vom Zeitpunkt der Bestellung. Das Winke-Heft erscheint dreimal im Jahr. Die Laufzeit beträgt stets den Zeitraum bis zum Ablauf des aktuellen Kalenderjahres. Sie erhalten bis zum Ablauf des aktuellen Kalenderjahres den aktuellen Winke-Jahrgang vollständig. Sie können das Abonnement kündigen, wenn uns Ihre schriftliche Kündigung spätestens bis zum 31.12. des aktuellen Kalenderjahres vorliegt. Anderenfalls verlängert sich die Laufzeit um ein volles Kalenderjahr.

10. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat bzw. im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Benediktinerinnenabtei zur Heiligen Maria
Gartenbauabteilung
Nonnengasse 16
36037 Fulda
Tel: +49-0661-90245-31
Fax: +49-0661-90245-45
Email: E-Mail schreiben

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung –

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Ferner besteht ein Widerrufsrecht nicht beim Abschluss von Zeitschriften — Abonnements, sofern der Wert des Abonnements 200 Euro nicht übersteigt sowie bei Verträgen zur Lieferung einzelner Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

11. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung des Kaufpreises verbleibt die gelieferte Ware in unserem Eigentum.

12. Gewährleistung

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

13. Reklamationen, ladungsfähige Anschrift

Reklamationen und Beanstandungen, aber auch Anregungen oder Lob nehmen wir unter folgender Adresse entgegen:

Benediktinerinnenabtei zur Heiligen Maria
Nonnengasse 16
36037 Fulda
Deutschland

Körperschaft des öffentlichen Rechts
Vertreterin: Äbtissin Benedikta Krantz OSB
Tel.: +49 0661 90245 – 31
Fax.: +49 0661 90245 – 45
Email: E-Mail schreiben

14. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Erfüllungsort und Gerichtsstand für Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Sitz der Abtei (Fulda), sofern der Kunde Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, oder wenn dieser keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat.

(Stand 1.11.2014)

Aktuelles

Neuigkeiten aus der Abtei Fulda…


Aktuelle Tischlesung

Nach altem klösterlichen Brauch hören wir während der Mahlzeiten einer Tischleserin zu, die aus einem aktuellen Buch vorliest – zur Zeit:

Wolf Biermann: Warte nicht auf bessre Zeiten. Die Autobiographie (mittags)

Michael Albus / Rupert Neudeck: Man muss etwas riskieren. Menschlichkeit ohne Kompromisse (abends)

Aktuelle Termine

Di 23. Mai: Gesprächskreis „Benediktinische Spiritualität“
Sa 27. Mai: Geistlicher Tag (fällt aus)
So 28. Mai: Oblaten-Treffen
Di 30. Mai: Kontemplationsabend

Mehr…

Nach oben