Besuch von unseren Verwandten und Freunden

Mit unseren Verwandten und Freunden, von denen – mit Kindern – zu unserer großen Freude fast 40 Personen gekommen waren, feierten wir letzten Samstag einen gelungenen Begegnungstag.
Um 10 Uhr hatten sich bei hellem Sonnenschein alle im Gästegarten eingefunden und miteinander bekannt gemacht. Bei einem Rundgang durch das Klosterareal erfuhren unsere Gäste auch das Neueste über die Sanierung unserer Klostermauer, die gut vorangeht. Sr. Christa referierte im Garten über die “Rose” – die ersten wunderbar duftenden Exemplare waren gerade aufgeblüht. Nach einem Besuch des Klosterladens trafen wir uns zum Singen und Beten in der Kirche. Beim gemeinsamen Mittagessen und Kaffee im Kreuzgang bot der Nachmittag eine gute Zeit der Begegnung und des Gesprächs. Der Tag fand einen meditativen Ausklang mit einer Bildpräsentation zum Gedicht von Silja Walter “Das Kloster am Rande (bei uns: mitten in) der Stadt”. Alle waren sich einig: “Wir wurden reich voneinander beschenkt!”



Aktuelles

Neuigkeiten aus der Abtei Fulda…


Aktuelle Tischlesung

Nach altem klösterlichen Brauch hören wir während der Mahlzeiten einer Tischleserin zu, die aus einem aktuellen Buch vorliest – zur Zeit:

Tuvia Tenenbom: Allein unter Juden. Eine Entdeckungsreise durch Israel (mittags)

Harald Bretschneider / Bernd Oettinghaus (Hg.): Das Wunder der Freiheit und Einheit. Mit Zeitzeugen auf dem Weg der Friedlichen Revolution (abends)

Aktuelle Termine

Sa 26. Okt: Kontemplationstag
Sa 26. Okt: Geistlicher Treff
Di 29. Okt: Kontemplationsabend
Sa 2. Nov: Geistlicher Tag

Mehr…

Nach oben