Unser Garten hat ein neues Gesicht!

Seit April wurde unsere Klostermauer entlang der Nonnengasse gründlich saniert und ist ein regelrechtes Schmuckstück geworden. Nun war es Zeit, auch die angrenzende Gartenfläche neu zu gestalten, um in Zukunft die Pflege zu erleichtern. So verwandelte ein Landschaftsgärtner innerhalb weniger Tage diesen Bereich in eine weite Fläche dunkelbrauner feinkrümeliger Erde. Dann wurde Rollrasen verlegt und nun haben wir ein grünes „Meer“ mit farbigen Kreisen bunter Herbstblätter, die von den verbliebenen Bäumen abfielen.
Die Wiese macht uns erst bewußt, wie weitläufig unser Garten wirklich ist und wirkt in ihrer Ausdehnung sehr beruhigend. Die zusätzlich gepflanzten kleinen Obstbäume sollen bereits nächstes Jahr tragen – wir freuen uns darauf!



Aktuelles

Neuigkeiten aus der Abtei Fulda…


Aktuelle Tischlesung

Nach altem klösterlichen Brauch hören wir während der Mahlzeiten einer Tischleserin zu, die aus einem aktuellen Buch vorliest – zur Zeit:

Tuvia Tenenbom: Allein unter Juden. Eine Entdeckungsreise durch Israel (mittags)

Harald Bretschneider / Bernd Oettinghaus (Hg.): Das Wunder der Freiheit und Einheit. Mit Zeitzeugen auf dem Weg der Friedlichen Revolution (abends)

Aktuelle Termine

So 20. Okt: Gottesdienst mit geflüchteten Christen
Sa 26. Okt: Kontemplationstag
Sa 26. Okt: Geistlicher Treff
Di 29. Okt: Kontemplationsabend

Mehr…

Nach oben