Ausflug in die Bayrische Rhön

Erstes Ziel war das Museumsdorf Fladungen, wo wir beim Besuch ausgewählter Museumshäuser sehen konnten, wie Menschen im ländlichen Unterfranken früher gelebt, gearbeitet und gefeiert haben. Als besondere Errungenschaft gilt eine dem hl. Bartholomäus geweihte katholische Dorfkirche, in der heute manchmal wieder Gottesdienste gefeiert werden. Wir nahmen die Gelegenheit wahr, dort nach Abschluss unserer Führung die Mittagshore zu singen, bevor wir im Museumsgasthof „Zum Schwarzen Adler“ zum Essen einkehrten. Das Wetter meinte es gut mit uns, sodass wir mittags im Biergarten unter schattigen Kastanienbäumen sitzen konnten. Ein kurzer Abstecher führte uns dann in den kleinen Ort Melpers, unmmittelbar hinter der thüringischen Grenze gelegen, dem früheren Sperrgebiet der DDR. Hier wohnt die Familie Endter, mit der wir seit langem verbunden sind, und Herr Endter erzählte auf der Fahrt einiges über die schwierigen Lebensumstände, denen die Bevölkerung damals ausgeliefert war.
Anschließend brachte der Reisebus uns über die Hochrhönstraße zum Volkersberg, einem alten Wallfahrtsort mit fuldischen Wurzeln. Von der Terrasse der Klosterschänke aus hatten wir einen weiten Ausblick auf die Rhönlandschaft ringsum und ließen uns in der milden Nachmittagssonne Kaffee und Kuchen schmecken. Leider war die Wallfahrtskirche wegen Renovierungsarbeiten geschlossen, aber die Leiterin des Hauses Volkersberg ermöglichte uns spontan den Zugang zu ihrer Hauskapelle, sodass wir dort zum Abschluss gemeinsam die Vesper singen konnten. Schließlich ging es über die Autobahn zurück. Gegen 19 Uhr waren wir wieder zu Hause, dankbar für einen erlebnisreichen Tag, der uns in vielerlei Hinsicht beschenkt hat.



Aktuelles

Neuigkeiten aus der Abtei Fulda…


Aktuelle Tischlesung

Nach altem klösterlichen Brauch hören wir während der Mahlzeiten einer Tischleserin zu, die aus einem aktuellen Buch vorliest – zur Zeit:

Tuvia Tenenbom: Allein unter Juden. Eine Entdeckungsreise durch Israel (mittags)

Harald Bretschneider / Bernd Oettinghaus (Hg.): Das Wunder der Freiheit und Einheit. Mit Zeitzeugen auf dem Weg der Friedlichen Revolution (abends)

Aktuelle Termine

So 20. Okt: Gottesdienst mit geflüchteten Christen
Sa 26. Okt: Kontemplationstag
Sa 26. Okt: Geistlicher Treff
Di 29. Okt: Kontemplationsabend

Mehr…

Nach oben