Mariä Himmelfahrt

Schon fast Tradition ist es für uns geworden, den 15. August als Sommerfest zu feiern. Es ist der Tag unseres Patroziniums, das Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel; unsere Kirche ist prächtig geschmückt, Heilkräuter aus unserem Garten stehen in einem großen Strauß vor dem Altar.
In diesem Jahr konnten wir auch des 60. Professjubliäums unserer Altäbtissin Maria Wegener gedenken, das zwar schon ein paar Tage zurücklag, aber hier dennoch einen passenden Tag zum Feiern fand. Zudem können wir dankbar auf das zurückliegende Jahr schauen, das Sr. Maria Gratia Waldner in unserem Kloster verbracht hat. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge werden wir sie nun wieder in ihr Heimatkloster Säben ziehen lassen.
Den Abend verbrachten wir in gemütlicher Runde mit Spezialitäten vom Grill, mit Spielen und Gespräch. Das eigentlich zu erwartende (Un-)Wetter war gnädig mit uns: Fast wie bestellt gewitterte es etwas, während wir die Vesper sangen, um uns danach einen nahezu trockenen Abend und herrlich klare Luft zu bescheren.



Aktuelles

Neuigkeiten aus der Abtei Fulda…


Aktuelle Tischlesung

Nach altem klösterlichen Brauch hören wir während der Mahlzeiten einer Tischleserin zu, die aus einem aktuellen Buch vorliest – zur Zeit:

Carolin Emcke: Gegen den Hass (mittags)

Heiner Wilmer: Hunger nach Freiheit. Mose. Wüstenlektionen zum Aufbrechen (abends)

Aktuelle Termine

Di 20. Aug: Kontemplationsabend
So 25. Aug: Oblaten-Treffen
Sa 31. Aug: Geistlicher Treff
Sa 31. Aug: Gartentipps

Mehr…

Nach oben