Der Sommer im Klostergarten

Bild vergrößern Langsam neigt sich die Gartensaison dem Ende zu und wir blicken zurück auf einen ereignisreichen Sommer: Im April sind drei Bienenvölker bei uns eingezogen und wir konnten inzwischen zum zweiten Mal schmackhaften Honig ernten. Sr. Michaela hat nun zudem einen feinen Honiglikör hergestellt, der auch im Klosterladen erhältlich ist.
Ob es mit den Bienen zusammenhängt, dass wir trotz der langen Trockenheit eine so gute Obsternte haben und sich wieder mehr Schmetterlinge und Fledermäuse bei uns wohl fühlen?
Die Faszination für all die kleinen Insekten und unscheinbaren Nützlinge hat uns dazu bewogen, ein weiteres Projekt zu beginnen: Auf der Obstwiese beim Klosterladen ist ein Insektenhotel im Entstehen. Der Rohbau ist fertig, nun werden die Wohnungen noch eingerichtet mit unterschiedlichsten Materialien wie Halmen, Zapfen, Holzwolle, Ziegelsteinen etc., sodass möglichst viele unterschiedliche Tiere eine Brut- und Niststätte sowie Überwinterungsmöglichkeit für sich finden können.
Voraussichtlich im kommenden Jahr wird dann noch ein Bienenlehrpfad hinzukommen.



Aktuelles

Neuigkeiten aus der Abtei Fulda…


Aktuelle Tischlesung

Nach altem klösterlichen Brauch hören wir während der Mahlzeiten einer Tischleserin zu, die aus einem aktuellen Buch vorliest – zur Zeit:

Peter Wohlleben: Das geheime Netzwerk der Natur. Wie Bäume Wolken machen und Regenwürmer Wildschweine steuern (mittags)

Michael Casey: 74 Werkzeuge für ein gutes Leben. Kapitel 4 der Benediktusregel (abends)

Aktuelle Termine

Di 19. Mär: Kontemplationsabend
Fr 29. Mär: Oblaten-Einkehrzeit
Sa 30. Mär: Geistlicher Treff
Di 2. Apr: Kontemplationsabend

Mehr…

Nach oben