Gottesdienst

Zu allen Gottesdiensten sind Sie herzlich willkommen!


Die Corona-Pandemie erfordert es auch weiterhin, bei gemeinsamen Gottesdiensten Vorsicht walten zu lassen.
Die Auflagen für eine öffentliche Eucharistiefeier sind aktuell noch so hoch, dass wir diese in unserem Kirchenraum leider nicht ausreichend erfüllen können.

Unsere Abteikirche ist täglich zwischen 9 und 20 Uhr geöffnet. Während dieser Zeit sind Sie herzlich zur Feier unserer Stundengebete (Mittagshore, Vesper und Komplet) eingeladen. Bitte beachten Sie dabei die Hygienevorschriften und nehmen Sie nur die gekennzeichneten Plätze in den Bänken ein.

Wir Schwestern werden in den kommenden Wochen weiterhin im Nonnenchor alle Gottesdienste feiern. Wir halten diesen Abstand zum Schutz und in Verantwortung für unsere alten und vorerkrankten Schwestern. Immer sind Sie in unser Gebet eingeschlossen und wir danken für Ihre Verbundenheit.

Wenn Sie persönliche Gebetsbitten haben, die wir in unser Gebet mitaufnehmen sollen, schicken Sie uns gern eine Nachricht an E-Mail schreiben.

Gottesdienstzeiten

montags bis samstags

06:00 Laudes – Morgenlob
07:30 Eucharistiefeier
(gregorianischer Choral)
11:45 Mittagsgebet
17:30 Vesper – Abendgebet
19:30 Komplet – Nachtgebet
Vigilien

sonn- und feiertags

06:00 Laudes – Morgenlob
08:00 Eucharistiefeier
(gregorianischer Choral)
11:45 Mittagsgebet
17:30 Vesper – Abendgebet
19:30 Komplet – Nachtgebet
Vigilien

 

Eucharistiefeier * Laudes * Vesper * Komplet * Vigilien * gregorianischer Choral

 


Aktuelle Hinweise

Links zu Eucharistiefeiern, die über Internet und Fernsehen übertragen werden, hat das Bistum Fulda HIER zusammengestellt.

Benediktinisches Stundengebet kann man zum Beispiel aus der Abtei Münsterschwarzach live mitverfolgen.

Benediktinisch leben

Benedikt schrieb seine Regel aus der Kenntnis mehrerer anderer Mönchsregeln und Traditionen heraus und führte sie mit seiner eigenen jahrelangen Erfahrung zusammen.

Benediktinisch leben


Nach oben

Eucharistiefeier


aus dem Griech. – Danksagung;
Die Eucharistiefeier ist Höhepunkt des klösterlichen Tages. Sie wird als Gedächtnis an das letzte Abendmahl und an die erlösende Opferhingabe Christi gefeiert.

Laudes


aus dem Lat. = Lobpreisungen
Liturgisches Morgengebet der Kirche, Morgenlob, Teil des Stundengebetes.

Vesper


aus dem lat. „vespera“ – der Abend;
liturgisches Abendgebet

Komplet


von lat. „completus“ – vollenden, zu Ende führen;
letzte Gebetszeit zum Abschluss des Tages

Vigilien


von lat. „vigila“ – Nachtwache;
Gebetszeit als Nachtwache, die den kommenden Tag/Herrn erwartet

gregorianischer Choral


Benannt nach Papst Gregor I. († 604). Einstimmiger, unbegleiteter liturgischer Gesang in lateinischer Sprache. Als gesungenes Wort Gottes ist er ein wesentlicher Bestandteil der Liturgischen Handlung.