Gottesdienst

Zu allen Gottesdiensten sind Sie herzlich willkommen!


Liebe Gottesdienstbesucher,

die Teilnahme an unserem Stundengebet und der Eucharistiefeier ist wieder möglich.
Es gelten die am Kircheneingang ersichtlichen Hygieneregeln.

Wenn Sie persönliche Gebetsbitten haben, die wir in unser Gebet mitaufnehmen sollen, schicken Sie uns gern eine Nachricht an E-Mail schreiben.

Gottesdienstzeiten

Stundengebet

wochentags
an Tagen ohne Eucharistiefeier

07:30 Laudes – Morgenlob
11:45 Mittagsgebet
17:30 Vesper – Abendgebet
19:30 Komplet – Nachtgebet
(Di und Do erst 19:45)

sonntags
und an Tagen mit Eucharistiefeier

06:00 Laudes – Morgenlob
11:45 Mittagsgebet
17:30 Vesper – Abendgebet
19:45 Komplet – Nachtgebet
(Mo, Mi, Fr, Sa bereits 19:30)

Euchristiefeiern

im September
08.09. 07:30 Uhr Fest Mariä Geburt
11.09. 08:00 Uhr 24. Sonntag im Jahreskreis
14.09. 07:30 Uhr Fest Kreuzerhöhung
18.09. 08:00 Uhr 25. Sonntag im Jahreskreis
21.09. 07:30 Uhr Fest Hl. Matthäus
25.09. 08:00 Uhr 26. Sonntag im Jahreskreis
29.09. 07:30 Uhr Fest Hll. Erzengel
im Oktober
02.10. 08:00 Uhr 27. Sonntag im Jahreskreis
04.10. 07:30 Uhr Exerzitien
06.10. 07:30 Uhr Exerzitien
09.10. 08:00 Uhr 28. Sonntag im Jahreskreis
12.10. 07:30 Uhr Mittwoch der 28. Woche im Jahreskreis
16.10. 08:00 Uhr 29. Sonntag im Jahreskreis
18.10. 07:30 Uhr Fest Hl. Lukas
23.10. 08:00 Uhr 30. Sonntag im Jahreskreis
28.10. 07:30 Uhr Fest Hll. Simon und Thaddäus
30.10. 08:00 Uhr 31. Sonntag im Jahreskreis

 

Eucharistiefeier * Laudes * Vesper * Komplet * gregorianischer Choral

 


Links zu Eucharistiefeiern, die über Internet und Fernsehen übertragen werden, hat das Bistum Fulda HIER zusammengestellt.

Benediktinisches Stundengebet kann man zum Beispiel aus der Abtei Münsterschwarzach live mitverfolgen. (Dafür zum Seitenende scrollen!)

Benediktinisch leben

Benedikt schrieb seine Regel aus der Kenntnis mehrerer anderer Mönchsregeln und Traditionen heraus und führte sie mit seiner eigenen jahrelangen Erfahrung zusammen.

Benediktinisch leben


Nach oben

Eucharistiefeier


aus dem Griech. – Danksagung;
Die Eucharistiefeier ist Höhepunkt des klösterlichen Tages. Sie wird als Gedächtnis an das letzte Abendmahl und an die erlösende Opferhingabe Christi gefeiert.

Laudes


aus dem Lat. = Lobpreisungen
Liturgisches Morgengebet der Kirche, Morgenlob, Teil des Stundengebetes.

Vesper


aus dem lat. „vespera“ – der Abend;
liturgisches Abendgebet

Komplet


von lat. „completus“ – vollenden, zu Ende führen;
letzte Gebetszeit zum Abschluss des Tages

gregorianischer Choral


Benannt nach Papst Gregor I. († 604). Einstimmiger, unbegleiteter liturgischer Gesang in lateinischer Sprache. Als gesungenes Wort Gottes ist er ein wesentlicher Bestandteil der Liturgischen Handlung.